top of page

Sa., 27. Apr.

|

Dornbirn

20 Jahre Osteoporose Vorarlberg

Osteoporose, die stille Krankheit, die die Lebensqualität der Betroffenen stark beeinträchtigt

20 Jahre Osteoporose Vorarlberg
20 Jahre Osteoporose Vorarlberg

Zeit & Ort

27. Apr. 2024, 08:30 – 14:00

Dornbirn, Jahngasse 4, 6850 Dornbirn, Österreich

Gäste

Über die Veranstaltung

8.30 Uhr  Eintreffen der Gäste

9.00 Uhr Begrüßung und Geschichte -     Osteoporose Vorarlberg - Christine Oberforcher

9.30 Uhr „Hüftfraktur-Trend in Österreich:   Sind wir am richtigen Weg?“   Vortrag MMag. Dr. Wolfgang Brozek, aks Gesundheit GmbH   Die Hüftfraktur-Inzidenz ist in vielen Ländern seit Jahren rück-   läufig, so auch in Österreich seit Mitte der 2000er Jahre.   Verschiedene Faktoren könnten dabei eine Rolle spielen

10.15 Uhr Pause

10.30 Uhr „Osteoporose erkennen und behandeln“   Vortrag von Dr. Angela Leisner-Möschl,   Internistin & Osteologin   Unter Osteoporose versteht man eine Erkrankung des   Skeletts  mit Verringerung der Knochenmasse und Veränderung   der Feinarchitektur des Knochens.

11.15 Uhr „Wer benötigt Osteoporose-Medikamente?“   Vortrag Prim.Priv.-Doz. Dr. Höfle Günter   Wie kann man Medikamenten-Nebenwirkungen vermeiden?

12.00 Uhr „Knochen und Muskeln -     die Geschwister im Körper“   Vortrag Dr. Kurt Moosburger, FA f. Innere Medizin,   Sport– und Ernährungsmediziner   Knochen und Muskeln können als „Geschwister im Körper“   bezeichnet werden. Vereinfacht gesagt, bedeuten starke   Muskeln in der Regel auch starke Knochen.

12.45 Uhr Small-Talk, Diskussion und Ausklang   bei Häppchen und Drinks

Alle Besucher:innen sind zum Small-Talk herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung per Email oder auf unserer Homepage.

Event teilen

bottom of page